Bitcoin-Futures-Handelssignal 31. Oktober 2023

Trading Made Easy 2023-10-30 22:54:57

1. Marktüberblick

Am Ende der Woche setzte Bitcoin (BTC) seinen Aufwärtstrend fort und erreichte fast ein 18-Monats-Hoch, hauptsächlich angetrieben von Spekulationen über die Genehmigung eines Bitcoin ETFs. Die Aufregung um den ETF trieb den Preis von Bitcoin nach oben, der im Laufe des Monats einen Höchststand von 35.280 US-Dollar erreichte. Am Ende der Handelswoche stieg Bitcoin um 7,87%, erreichte einen Preis von 34.020 US-Dollar und markierte damit das höchste Niveau seit Mai 2022.

 

 

Die allgemeine Marktsentiment bleibt positiv und basiert auf dem Potenzial zur institutionellen Übernahme nach Gesprächen der US-SEC mit Spot Bitcoin ETF-Anbietern. Darüber hinaus spielt die Inflationsdaten, die eine Steigerung von 0,4% gegenüber dem Vormonat aufweisen, wie in unserer vorherigen Analyse erwähnt, eine Rolle, da Investoren Bitcoin möglicherweise als Absicherung gegen Inflation betrachten.

 

Das Angebot an Bitcoin stieg leicht gegenüber der Vorwoche, was dem Trend des Vorjahres entspricht. In einem größeren wirtschaftlichen Rahmen könnten die US-Leading Economic Index (LEI), Coincident Economic Index (CEI) und Lagging Economic Index (LAG) Zahlen für September 2023 immer noch die Bitcoin-Preise beeinflussen, zusammen mit anderen makroökonomischen Faktoren.

 

2. Tägliche Candlestick-Analyse

Am 27. Oktober 2023 verzeichneten die Unternehmenssektoren einige bemerkenswerte Aktivitäten wie T. Rowe, die Gewinnschätzungen übertrafen, was sich indirekt auf das Sentiment im Kryptomarkt auswirken könnte. Die direkte Auswirkung auf die Bitcoin-Preise für diesen Tag kann jedoch genauer mit Hilfe des täglichen Candlestick-Charts analysiert werden.

 

 

Die gleitenden Durchschnitte (MA) aus der vorherigen Analyse deuten immer noch auf ein Kaufsignal hin, was auf eine mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends hinweist. Das Handelsvolumen in der Woche könnte eine starke Marktrückendeckung für diese Aufwärtsbewegung zeigen.

 

4. Handelssignal

Wenn der Preis über 36.000 US-Dollar steigt, könnte dies weitere Anstiege in Richtung der 40.000 US-Dollar-Marke für das BTC/USDT-Paar fördern. Das Potenzial, Gewinne zu erzielen, indem Sie hier eine Long-Position einnehmen, bleibt optimistisch, da der Markt anscheinend für einen bullischen Trend ist.

 

Andererseits, wenn der Preis unter 34.000 US-Dollar fällt, könnte dies auf einen Trend zum Verkauf zur Gewinnsicherung hindeuten, der den Preis möglicherweise weiter auf das Niveau des 20-Tage-EMA senken könnte. Das Potenzial, Gewinne zu erzielen, indem Sie in diesen Umständen eine Short-Position einnehmen, sollte auf der Grundlage der neuen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus analysiert werden.

 

 

Das Handelsvolumen der letzten sieben Tage, das durch zwei rote Volumenbalken und fünf grüne Volumenbalken dargestellt wird, deutet auf ein stärkeres bullisches Sentiment unter den Händlern hin. Diese Volumenanalyse deutet auf eine Wahrscheinlichkeit von 71% hin, Gewinne zu erzielen, indem Sie eine Long-Position einnehmen, während das Potenzial, Gewinne zu erzielen, indem Sie eine Short-Position einnehmen, bei 29% liegt. Die Marktdynamik und die positive Stimmung rund um die Spekulationen zum Bitcoin-ETF bieten weiterhin ein günstiges Umfeld für bullische Trader und fördern den Optimismus für mögliche Aufwärtsbewegungen der Preise in naher Zukunft.

 

Long: Wenn der BTC-Preis 35.300 US-Dollar erreicht

Short: Wenn der BTC-Preis 33.000 US-Dollar erreicht

Hebel: Dieser Inhalt beinhaltet keine Verwendung von Hebelwirkung. Benutzer sollten ihre Hebelwirkung basierend auf ihrer finanziellen Situation und ihrem Risikoprofil bestimmen.

 

Haftungsausschluss

Die bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich zu Bildungs- und Informationszwecken. Sie sind nicht als Finanz-, Anlage- oder Handelsempfehlung gedacht. Kryptowährungsmärkte sind äußerst volatil, und der Handel oder die Investition in Kryptowährungen birgt inhärente Risiken. Preise können sich schnell und unvorhersehbar ändern, und die vergangene Performance ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Bevor Sie finanzielle Entscheidungen oder Investitionen treffen, wird dringend empfohlen, Ihre eigene Forschung durchzuführen, Ihre finanzielle Situation und Risikotoleranz zu berücksichtigen und sich von einem qualifizierten Finanzberater beraten zu lassen. Alle Handlungen, die Sie aufgrund der hier bereitgestellten Informationen unternehmen, liegen in Ihrer alleinigen Verantwortung, und wir übernehmen keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden. Seien Sie sich der Risiken bewusst und treffen Sie informierte Entscheidungen im Umgang mit Kryptowährungen oder anderen Finanzinstrumenten.

Erhalte mehr Neukundenboni

Erhalten