BLUR: Die Zukunft des NFT-Marktplatzes

Trading Made Easy 2023-02-14 12:04:32

Ein neuer NFT-Markt, Blur, sorgt auf dem Kryptomarkt für Aufsehen. Laut Dune-Daten verzeichnete die NFT-Plattform Blur am 10. Dezember ein Handelsvolumen von 26.129 ETH, während OpenSea ein Handelsvolumen von 5.655 ETH verzeichnete, was bedeutet, dass das tägliche Handelsvolumen von Blur mehr als das 4,6-fache des von OpenSea betrug .

 

Was ist Unschärfe?

 

Blur ist ein NFT-Markt und Aggregator mit vielen innovativen Funktionen für professionelle Händler. Blur bündelt NFT-Serien von führenden Handelsmärkten wie OpenSea , LooksRare und X2Y2 und ermöglicht Benutzern außerdem, ihre eigenen NFT-Assets auf der Plattform aufzulisten. Im Gegensatz zu vielen anderen NFT-Märkten, die eine Transaktionsgebühr erheben, erhebt Blur eine NFT-Transaktionsgebühr von 0 %. Blur wurde im März 2023 gestartet und zog schnell eine große Anzahl von Followern an, indem es durch Empfehlungen eine Warteliste erstellte. Einige ausgewählte Community-Mitglieder führten einen geschlossenen Test durch, bevor Blur am 19. Oktober öffentlich eingeführt wurde.

 

Opensea als Marktführer des NFT-Marktplatzes ersetzen?

 

Aufgrund der dritten Airdrop-Runde von Blur konnten Blue-Chip-NFTs wie BAYC und Azuki kürzlich einen raschen Anstieg des Handelsvolumens und der Mindestpreise verzeichnen. Welche Macht hat diese Plattform also, um den gesamten NFT-Markt zu bewegen? Als Nächstes analysieren wir die Plattform unter vier Aspekten: Funktionen, Entwicklungsteam und Token-Ökonomie sowie Wettbewerbsvorteile.

 

Merkmale:

 

Blur gleicht seine mangelnde Zugänglichkeit mit seinen innovativen Funktionen aus. Die Plattform rühmt sich damit, bis zu zehnmal schneller als andere NFT-Aggregatoren zu sein, ausstehende Transaktionen auf NFTs in weniger als einer Sekunde anzuzeigen und die Auflistungen alle vier Sekunden zu aktualisieren. Die Gasprioritätsvoreinstellungen von Blur helfen Benutzern, andere Käufer zu schlagen, indem sie ihre Kauftransaktionen zuerst verarbeiten. Die Verträge der Plattform sind optimierter als andere Marktplätze, wodurch Nutzer bis zu 17 % der Gasgebühren sparen.

 

Eines der weithin gelobten Merkmale von Blur ist die Seltenheitsanzeige verschiedener NFT-Merkmale und der Mindestpreis für bestimmte Attribute. Die Plattform nimmt den Nutzern die harte Arbeit ab, indem sie die niedrigsten Einträge für jedes Merkmal findet und die Daten in einem leicht verständlichen Format präsentiert, was es den Nutzern erleichtert, ihre Vermögenswerte zu bewerten und unterbewertete NFTs zu ergattern.

 

Blur bietet Benutzern auch Tools, mit denen sie „den Boden fegen“ oder mehrere der günstigsten NFTs aus einer bestimmten Sammlung kaufen können. Die Kollektionen verfügen über ein Bodentiefendiagramm, das den Benutzern hilft, die Auswirkungen ihrer Einkäufe auf den Markt zu visualisieren. Sweeping on Blur umfasst auch Funktionen wie das Überspringen von NFTs mit ausstehenden Transaktionen, das Überspringen verdächtiger oder gestohlener NFTs und das Anbieten gasoptimierter Massenauflistungs- und Delisting-Funktionen für den Weiterverkauf.

Der einzige Kritikpunkt an den Funktionen von Blur besteht darin, dass sie derzeit nur für Ethereum-basierte NFTs verfügbar sind, das Team hat jedoch eine zukünftige Integration von NFTs in andere Ketten wie Polygon angedeutet.

 

Entwicklungsteam _

 

Im März 2022 sammelte Blur 11 Millionen US-Dollar in einer Seed-Runde unter der Leitung von Paradigm, einem führenden Krypto-Risikokapitalunternehmen. Das Unternehmen kann auf eine erfolgreiche Erfolgsbilanz im NFT-Bereich zurückblicken und hat Gewinner wie OpenSea und Magic Eden unterstützt. An der Erhöhung beteiligten sich prominente Akteure der NFT- und Krypto-Szene wie 6529, Cozomo de' Medici, Zeneca und MoonOverlord .

 

Allerdings ist das Blur-Team anonym und kommuniziert über pseudonyme Online-Personas, was für einige Benutzer Anlass zur Sorge geben könnte. Trotz der hohen Qualität der Unterstützer und Investoren sollten sich Benutzer darüber im Klaren sein, dass die Anonymität des Teams ihr Vertrauen in die Plattform beeinträchtigen kann.

 

Token-Ökonomie

 

Die Token-Struktur von Blur ist noch weitgehend unbekannt, obwohl sie angekündigt haben, dass im Januar 2023 ein BLUR-Governance-Token per Airdrop eingeführt wird. Wichtige Details wie das maximale Angebot und die Zuteilung von Seed-Investoren müssen noch bekannt gegeben werden. Die Tatsache, dass Blur einen Token bestätigt hat, bringt sie jedoch bereits vor OpenSea , dem führenden NFT-Marktplatz, in Bezug auf Community-Belohnungen und Dezentralisierung.

 

Blur hat die Schritte beschrieben, die Benutzer im Vorfeld der Token-Einführung unternehmen können, um einen BLUR-Airdrop zu erhalten. Jeder Benutzer, der in den letzten sechs Monaten NFTs auf Ethereum gehandelt hat, hat automatisch Anspruch auf mindestens ein Care-Paket mit BLUR-Tokens. Für den zweiten, größeren Drop, der für Januar geplant ist, können Benutzer ihre Token-Zuteilung erhöhen, indem sie bestimmte Aktionen ausführen. Dazu gehören die Auflistung von NFTs aus aktiven Sammlungen, die Verwendung der Listungstools der Plattform und die Durchführung von mindestens drei Sweeps für Sammlungen. Benutzer, die die Sammlungsgebühren respektieren und eine hohe Loyalität gegenüber der Plattform pflegen, erhalten mehr Token in ihrem Care-Paket, wobei höhere Raritäten mehr Token einbringen. Um die Loyalität aufrechtzuerhalten, müssen Benutzer NFTs auf Blur zu den gleichen oder niedrigeren Preisen als auf anderen Marktplätzen anbieten.

 

Abschluss

 

Blur ist ein neuer NFT-Marktplatz, der darauf abzielt, NFT-Sammlern und -Händlern erweiterte Funktionen und eine anpassbare Schnittstelle zu bieten. Mit seiner leistungsstarken Plattform und innovativen Funktionen hebt sich Blur von der Konkurrenz ab und hat erhebliche Investitionen von Top-Playern im Krypto- und NFT-Bereich erhalten, darunter Paradigm und 6529.

 

Trotz einiger anfänglicher Herausforderungen bei der Zugänglichkeit für weniger erfahrene Benutzer erleichtern die Benutzeroberfläche und Datenpräsentation von Blur den Zugriff und Vergleich von Sammlungen, die Verfolgung von NFTs und die Bewertung der Seltenheit und des Werts von NFT-Merkmalen. Die Plattform bietet außerdem Tools, die den Nutzern dabei helfen, durch den Kauf mehrerer NFTs zu niedrigen Preisen „auf dem Boden zu bleiben“, sowie Gas-optimierte Massenlisting- und Delisting-Funktionen. Derzeit unterstützt Blur nur NFTs auf Ethereum-Basis, das Team hat jedoch angedeutet, dass es in Zukunft eine Ausweitung auf andere Ketten plant. Insgesamt machen die Funktionen, die Investoren und die Unterstützung der NFT-Community Blur zu einem starken Konkurrenten auf dem NFT-Marktplatz.

 

Lufttropfen verwischen

 

Neben den offiziellen Airdrops des BLUR NFT-Marktplatzes hat BingX auch das Airdrop-Event gestartet . Bitte schauen Sie sich die Blur Airdrops an , um diesen beliebten Token zu erhalten.

 

Erhalte mehr Neukundenboni

Erhalten