ETHS und etch.market

Trading Made Easy 2023-11-23 02:46:58

Was ist ETHS?

Etch Market ist eine herausragende Ethscriptions-Plattform, die den Handel mit Token, NFTs (nicht fungible Token) und Domainnamen zu erheblich geringeren Kosten ermöglicht und dabei eine 40-fache Gebührenreduktion aufweist. Die Plattform begegnet den Skalierbarkeitsproblemen von Ethereum, indem sie Ethscriptions, eine innovative Lösung, verwendet.
 
Das Hauptziel von Etch Market ist es, sich als führender Community-getriebener Ethscriptions-Marktplatz zu etablieren. Um dieses Ziel zu erreichen, führt die Plattform kontinuierlich neue Funktionen ein und verfeinert ihre Benutzeroberfläche, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem sie die Prinzipien von Freiheit und Dezentralisierung im Kryptobereich übernimmt, arbeitet Etch Market aktiv daran, sich in ihrer Version 2 zu einer vollständig dezentralisierten Plattform zu entwickeln. Als ersten Schritt hat die Plattform einen sekundären Indexer für Ethscriptions gestartet, der zur Überprüfung der Authentizität von Vermögenswerten neben dem offiziellen Indexer beiträgt.
 
Das Ethscription Liquidity Protocol zielt darauf ab, Liquidität für Transaktionen mit Ethscription Protocol-Token durch einen Dual-Komponenten-Ansatz zu erleichtern – den Split-Protokoll und den Staking-Protokoll. Im Staking-Protokoll setzen Benutzer "geprägte" Ethscriptions oder eths für kurze Zeit ein, wobei 50% im Vault gesperrt und 50% auf das verfügbare Guthaben übertragen werden, was eine jederzeitige Einlösung ermöglicht. Staker erhalten Belohnungen, einschließlich einer Reduzierung der Servicegebühren und einer zusätzlichen 1%, die dem Vault Treasury zugewiesen wird. Das Split-Protokoll umfasst das Setzen, was ein verfügbares Guthaben ergibt, und das Teilen, was einen direkten Handel von Ethscriptions nach Überprüfung ermöglicht. Gemeinsam fördern diese Protokolle Liquidität, incentivieren Staker und unterstützen ein robustes Ethscription-Ökosystem.
 

Preisvorhersage

Auf etch.market erfolgt der Kauf von ETHS-Token in Chargen, was bedeutet, dass Benutzer eine festgelegte Menge, wie zum Beispiel 1000 Token, als eine Einheit erwerben. Historisch gesehen sind Benutzer aufgrund der Markteinschränkungen an dieses Batch-Kaufsystem gewöhnt. Wenn jedoch ETHS-Token an Börsen wie BingX gelistet und als Spot-ETHS/USDT-Paar gehandelt werden, wird der individuelle Handel mit Token möglich. In diesem Szenario erfolgen Transaktionen off-chain durch Abstimmung innerhalb der zentralisierten Börse (CEX), was sowohl individuelle Käufe als auch Verkäufe ermöglicht.
 
Die Flexibilität im Handel an einer CEX-Börse ist auf die Fähigkeit der Börse zurückzuführen, das Verpacken und Auspacken von Token zu verwalten. Benutzer, die Token an einer CEX-Börse kaufen, können diese bei Bedarf zurück in Chargen an die Kette verkaufen. Auf der CEX-Börse wird ein erwarteter ETHS-Preis von etwa 4,5U erwartet, wobei eine begrenzte Erhöhung auf 10U für 2023 vorgesehen ist. Dieser Wechsel von Batch-Käufen auf etch.market zu individuellem Handel an CEX-Börsen führt zu einer größeren Flexibilität und Liquidität für ETHS-Token-Transaktionen.

Erhalte mehr Neukundenboni

Erhalten