Was ist die Kryptowährung Fantom (FTM) und wie funktioniert sie?

Trading Made Easy 2023-02-10 23:50:03

Fantom (FTM) ist eine Blockchain-Plattform der nächsten Generation, die darauf abzielt, schnelle und sichere Transaktionen für dezentrale Anwendungen ( dApps ) bereitzustellen. Es arbeitet auf einem leistungsstarken Blockchain-Netzwerk namens Opera Chain, das für die Abwicklung großer Transaktionsvolumina und die Unterstützung komplexer dApps ausgelegt ist .

Fantom verwendet einen einzigartigen Konsensmechanismus, der als Lachesis-Protokoll bekannt ist und auf der Datenstruktur Directed Asymmetric Graph (DAG) basiert. Dadurch kann die Plattform Transaktionen nahezu in Echtzeit verarbeiten, was sie ideal für den Einsatz in schnelllebigen Umgebungen wie Online-Gaming, E-Commerce und anderen zeitkritischen Anwendungen macht.

Zusätzlich zu seinen schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten bietet Fantom seinen Benutzern auch erhöhte Sicherheit. Die Plattform nutzt fortschrittliche Kryptografie und Konsensmechanismen, um die Sicherheit von Transaktionen und Daten zu gewährleisten, was sie zur idealen Wahl für Unternehmen und Privatpersonen macht, die sichere und zuverlässige Transaktionen benötigen.

FTM ist die native Kryptowährung des Fantom-Netzwerks und wird als Zahlungsmittel innerhalb der Plattform verwendet. Es kann auch an verschiedenen Kryptowährungsbörsen gehandelt werden, sodass Benutzer in die Plattform investieren und von deren Wachstum profitieren können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Fantom (FTM) eine leistungsstarke Blockchain-Plattform ist, die schnelle und sichere Transaktionen für dezentrale Anwendungen ermöglicht. Mit seinen schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten, fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen und der nativen Kryptowährung ist Fantom gut positioniert, um eine Schlüsselrolle beim Wachstum des dezentralen Ökosystems zu spielen.

 

Erhalte mehr Neukundenboni

Erhalten