Wie man Null Slippage beim Handeln erreicht

Trading Made Easy 2023-08-16 18:12:31

Inhaltsverzeichnis

Was ist Slippage?

BingX GTD Preis (null Slippage)

Unterstützte Handelspaare

So platzieren Sie eine GTD-Preisorder

Vorteile von BingX Perpetual Futures


BingX hat kürzlich die Perpetual Futures mit mehr Funktionen aufgerüstet, wobei eine davon ein exklusiver Garantierter Preis (GTD-Preis) Mechanismus ist. Der GTD-Preis erstreckt sich nun sowohl auf Trigger-Orders als auch auf Stop-Loss-Orders und umfasst eine breitere Palette von Handelspaaren. Einfach ausgedrückt, ist der GTD-Preismechanismus eine Funktion für null Slippage, die von BingX bereitgestellt wird. Diese Verbesserung zielt darauf ab, den Benutzern ein noch nahtloseres Erlebnis im Bereich des Perpetual-Futures-Handels zu bieten.

Was ist Slippage?

Slippage im Kontext des Handels bezieht sich auf den Unterschied zwischen dem erwarteten Preis eines Handels und dem Preis, zu dem der Handel tatsächlich ausgeführt wird. Es tritt normalerweise in Situationen auf, in denen es eine schnelle oder signifikante Veränderung im Marktpreis zwischen dem Zeitpunkt gibt, an dem eine Bestellung aufgegeben wird, und dem Zeitpunkt, an dem sie ausgeführt wird.
Slippage kann sowohl beim Kauf (Platzieren einer Marktorder oder Limit-Order zum Kauf) als auch beim Verkauf (Platzieren einer Marktorder oder Limit-Order zum Verkauf) auftreten. Slippage kann dazu führen, dass Händler einen höheren Preis erhalten als erwartet, wenn sie kaufen, oder einen niedrigeren Preis als erwartet, wenn sie verkaufen.
Es gibt einige wichtige Faktoren, die zu Slippage beitragen:

  1. Marktvolatilität: Hohe Volatilität kann zu schnellen und unvorhersehbaren Preisbewegungen zwischen dem Zeitpunkt führen, an dem eine Bestellung aufgegeben wird, und der Ausführung, was zu Slippage führt.

 

  1. Liquidität: Geringe Liquidität auf einem Markt bedeutet, dass es weniger Käufer und Verkäufer gibt und es schwieriger ist, große Aufträge zum gewünschten Preis auszuführen. Dies kann insbesondere bei größeren Handelsvolumina zu Slippage führen.

 

  1. Größe der Order: Größere Aufträge können größere Verluste verursachen, da sie möglicherweise über mehrere Preisniveaus hinweg ausgeführt werden müssen, insbesondere in Märkten mit begrenzter Liquidität.

 

  1. Schnellbewegende Märkte: In schnell verändernden Märkten kann der Ausführungspreis einer Order aufgrund der Geschwindigkeit der Preisänderungen von dem erwarteten Preis abweichen.


Trader berücksichtigen häufig den Slippage als Risikofaktor bei der Platzierung von Trades. Sie können Limits setzen oder verschiedene Auftragstypen verwenden, um den potenziellen Einfluss des Slippage auf ihre Trades zu steuern. Slippage ist ein häufiges Phänomen im Handel, insbesondere in stark volatilen oder weniger liquiden Märkten.

BingX GTD Preis (Null Slippage)

Die Funktionalität des GTD Preises dient als Lösung, um die Herausforderung des Slippage für Benutzer anzugehen. Es stellt sicher, dass Ihre Handelsorder zum festgelegten Preis ausgeführt wird, unabhängig von bedeutenden Marktfluktuationen. Diese Schutzmaßnahme sichert Ihre Trades und mindert unnötige Verluste.
Die Funktion des GTD Preises gilt für BingX Perpetual Futures und umfasst die folgenden unterstützten Auftragstypen:

  1. Trigger-Auftrag: Stellt sicher, dass der ausgeführte Preis genau mit dem vorab festgelegten Auftragspreis übereinstimmt, sobald der Trigger-Auftrag aktiviert ist.
  2. Garantierte Stop Loss Order: Stellt sicher, dass der tatsächliche Schlusspreis für den Trader dem im Take Profit (TP) oder Stop Loss (SL) festgelegten Auftragspreis entspricht.


Diese einzigartige Funktion garantiert, dass Ihre Position unabhängig von drastischen Marktfluktuationen immer zum vorab festgelegten Preis ausgeführt wird. Dadurch werden transaktionsbedingte Verluste vermieden und die Trades der Benutzer geschützt. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Funktion mit einer Gebühr verbunden ist und das Slippage-Risiko von BingX übernommen wird. Bei Aktivierung der GTD Preis-Funktion erhebt die Plattform keine Vorausgebühr. Stattdessen fällt nur dann eine Gebühr basierend auf dem Transaktionsbetrag an, wenn die Funktion ausgelöst wird. Benutzer können diese Funktion nach Belieben deaktivieren.
Um die Vorteile der GTD Preis-Funktion zu veranschaulichen, betrachten wir das Beispiel eines garantierten SL:
Drei Trader beschließen, eine Long-Position in Höhe von 1 BTC zu eröffnen, wenn der Marktpreis bei 26.500 USDT steht. Leider tritt ein schneller Marktabfall ein, wodurch der Marktpreis auf 25.472,7 USDT abstürzt. Jeder Trader verwendet eine unterschiedliche Risikomanagement-Strategie, was zu unterschiedlichen Ergebnissen für denselben Trade führt:
*Die Berechnung ist vereinfacht und enthält keine Handelsgebühren
Die Fallanalyse für jeden der 3 Trader sieht wie folgt aus: Trader A: Der SL-Marktauftrag ist eine Marktauftragsart, die sicherstellt, dass der Auftrag so schnell wie möglich ausgeführt wird, jedoch nicht den ausgeführten Preis garantiert. Daher wird der Auftrag des Traders im Falle eines starken Marktrückgangs schließlich zum Marktpreis von 25.472,7 USDT ausgeführt, was zu einem tatsächlichen Verlust von 1.273,3 USDT führt. Trader B: Die SL-Limit-Order ist eine Stop-Loss-Order, die mit einer Limit-Order festgelegt wird. Bei scharfen Marktschwankungen, bei denen der Marktpreis schnell über den vorab festgelegten Preis hinaus bewegt, kann dies zu einer unvollständigen Ausführung der platzierten Order führen. Trader C: Die GTD-Preis SL-Order gewährleistete, dass die Position zu einem voreingestellten Preis geschlossen wird. Daher wurde die Order von Trader C genau zu 25.840 USDT ausgeführt, unabhängig von der Marktvolatilität oder Preislücken.
Aus diesem Beispiel lässt sich sicher ableiten, dass diese exklusive Funktion einen Schritt nach vorne darstellt, um die Interessen unserer Benutzer bei BingX zu schützen.

Unterstützte Handelspaare

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments ist die Garantierte Preisfunktion ausschließlich für Perpetual Futures verfügbar, und die entsprechenden unterstützten Handelspaare sind in der folgenden Tabelle detailliert aufgeführt. Im Rahmen einer Sonderaktion bieten wir derzeit die Garantierte Preisfunktion zu reduzierten Gebühren für eine begrenzte Dauer an. Dies bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, diese Funktion zu einem äußerst vorteilhaften Tarif zu nutzen.

Bitte beachten Sie die offiziellen Ankündigungen von BingX für das spezifische Enddatum der Aktion.

Wie platziert man eine GTD-Preisorder?

1. Trigger-Order Wählen Sie "Trigger" und aktivieren Sie die Option "GTD-Preis", wenn Sie eine Position eröffnen oder schließen.

2. TP/SL Order (GTD-Preis SL) Sie können GTD-Preis SL vor und nach Eröffnung einer Position festlegen. Gehen Sie einfach zum TP/SL-Abschnitt und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert". Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Erweitert" geklickt haben, sehen Sie den folgenden Bildschirm, auf dem ein Popup erscheint. In dem Popup-Fenster markieren Sie die Option "Stop Loss" und aktivieren "Garantiertes SL". *Bitte beachten Sie: Nachdem eine Garantiertes SL-Order platziert wurde, können die Parameter nicht mehr geändert werden.

Vorteile von BingX Perpetual Future

BingX bietet verschiedene Belohnungsvorteile für ihre Benutzer, bei denen sie je nach den entsprechenden Anforderungen unterschiedliche Arten von Boni beanspruchen können.
Für neue Benutzer im Futures-Handel können Benutzer allein durch Registrierung einen Vorteil von 100.000 VST-Simulationen beanspruchen, um den BingX-Demohandel auszuprobieren. Danach, nachdem Benutzer mit der BingX-Plattform vertraut sind, können sie einzahlen, und mit einer kumulierten Einzahlung von 200 USDT können Benutzer bis zu 5-mal einen Bonus von 2 USDT beanspruchen. Durch täglichen Handel im Futures-Bereich, mit einem kumulierten Transaktionsvolumen von 10.000 USDT oder mehr, können Benutzer bis zu 5-mal einen Bonus von 10 USDT beanspruchen. Die nächste Stufe ist ein kumuliertes Transaktionsvolumen im Futures-Handel von 200.000 USDT oder mehr, nach dem Benutzer bis zu 5-mal einen Bonus von 100 USDT beanspruchen können. Neben dem Futures-Handel können Benutzer auch BingX Spot-Handel ausprobieren, und ein kumuliertes Transaktionsvolumen von 300 USDT oder mehr im Spot-Handel ermöglicht es Benutzern, bis zu 5-mal einen Bonus von 3 USDT zu beanspruchen. Die nächste Stufe für den Spot-Handelsbonus ist ein kumuliertes Transaktionsvolumen im Spot-Handel von 20.000 USDT oder mehr, nach dem Benutzer bis zu 5-mal einen Bonus von 10 USDT beanspruchen können. Bitte beachten Sie, dass alle diese Boni auf der Wohlfahrtsseite nach Abschluss der Aufgaben beansprucht werden müssen.
Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Benutzer innerhalb von 7 Tagen nach der Registrierung als Neuling, wenn der Benutzer durch Copy Trading Verluste erleidet, BingX den Verlustbetrag bis zu 10-mal mit maximal 10 USDT subventioniert. Dieser Vorteil wird automatisch von der Plattform ausgegeben. Weitere Vorteile sind ein begrenzter zeitlich befristeter Einzahlungsvorteil für Neulinge von bis zu 5000 USDT sowie eine exklusive Neuling-Blindbox, in der bis zu 200+ USDT Bonus enthalten sein können. Benutzer können mehr erfahren und die entsprechenden Belohnungen auf der Wohlfahrtsseite beanspruchen.

Erhalte mehr Neukundenboni

Erhalten